Bedra

Vorbeugende Maßnahmen zu COVID-19

Die Berkenhoff Gruppe ergreift vorbeugenden Maßnahmen im Rahmen der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2).

Liebe Kunden, liebe Geschäftspartner,

insbesondere in Zeiten von unvorhersehbaren Ereignissen, die auf das innerbetriebliche wie auch das gesamtwirtschaftliche Geschehen des Unternehmens massiven Einfluss nehmen, ist es notwendig, transparent zu sein und sich gemeinschaftlich auszutauschen. Als geschätzter Kunde / Geschäftspartner, möchten wir Sie über unsere Maßnahmen im Rahmen der weltweiten Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) informieren. Unser Bestreben ist es den Schutz unserer Mitarbeiter sowie eine lückenlose Supply Chain aufgrund von internen Verhaltensregeln und einem 100% In-house Konzept zu gewährleisten.

Innerbetriebliche Vorsichtsmaßnahmen:

  • Einhaltung der von den Gesundheitsbehörden empfohlenen Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus.
  • Keine internen sowie mit Kunden/Lieferanten stattfindende In-house Besprechungen (nur in Ausnahmesituationen möglich). Stattdessen Video- oder Telefonkonferenzen.
  • Keine Kunden-Dienstreisen und interne Reisen zwischen den Tochtergesellschaften. Stattdessen Video- oderTelefonkonferenzen.
  • Vorübergehende Schließung der Kantine.
  • Ausweitung der Homeoffice Regelung.
  • Empfohlener Sicherheitsabstand zwischen Berkenhoff Personal und Lieferanten beim Be- und Entladen von Gütern.
  • u.v.m.

Diese verschärften Maßnahmen gelten im Allgemeinen und sind nicht nur auf Kontakte von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) genannten Krisenregionen beschränkt.
Sicherstellung der Supply Chain:

  • Komplette In-house Fertigung:
  • Eigene Gießerei & Sicherung der hohen Qualitätsstandards.
  • Unabhängigkeit gegenüber Dritten.
  • 100% Prozessautarkie
  • 100% Reproduzierbarkeit der Produktqualität

Mit unserem Logistik-Kompetenzteam geben wir unser Bestes, damit die Lieferkette zu Ihnen ins Werk ohne Unterbrechung verläuft. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass wir leider keinen Einfluss auf Container- und Luftfrachtlieferungen nach Amerika/Asien haben. Verspätungen aufgrund von Distributionsengpässen bei Reedereien und Luftfrachtunternehmen werden wir umgehend an Sie weiterleiten.

Achtsamkeit, Gemeinschaft und verantwortliches Handeln, mit unseren Kollegen und Kunden/Geschäftspartnern ist unser Bestreben, um die Auswirkungen des Coronavirus so gut es uns möglich ist einzudämmen und dabei dem Geschäftstreiben unserer Partnerschaft wie bisher nachzugehen. Wir möchten mit den o.g. Maßnahmen unseren Beitrag dazu leisten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Kooperation.

Beste Grüße

Sven Koböcken     Dr.Tobias Nöthe     Manfred Gröning     Michael Böing          
        CEO                      CTO                       COO                      CFO

Neuigkeiten

Berkenhoff GmbH (Hauptsitz)

  • Werk Kinzenbach
  • Berkenhoffstraße 14
  • 35452 Heuchelheim
  • Deutschland

Berkenhoff GmbH

  • Werk Merkenbach
  • Rehmühle 1
  • 35745 Herborn
  • Deutschland

Folgen Sie uns

Close